Anmeldung

Du hast Dich entschlossen, Deinen Führerschein bei uns zu machen? Prima!

Wir werden mit Dir gemeinsam den „Antrag auf Erteilung einer Fahrerlaubnis“ und Deinen „Ausbildungsvertrag“ ausfüllen.

Für unsere Fahrschüler erledigen wir alle erforderlichen Formalitäten mit den Behörden;
So hast Du keinen Stress und keine unnötige Rennerei.

Dazu benötigen wir von Dir:

  • Ein aktuelles Lichtbild
  • Bescheinigung über die Teilnahme an einem „Erste-Hilfe-Kurs“ oder „Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort“
  • einen aktuellen Sehtest (darf nicht älter als 2 Jahre sein), kann beim Optiker oder Augenarzt gemacht werden
  • Deinen Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung mit der aktuell gültigen Anschrift sowie die
  • Gebühren für die Behörde

Je schneller Du diese Unterlagen komplett hast, desto zügiger können wir für Dich die Prüfung beantragen. Merke: Es kann keine Prüfung beantragt werden, bevor der Antrag von der Behörde bestätigt wurde. Dies dauert ca. 4 - 6 Wochen!

Die „Sofortmaßnahmen am Unfallort“ können bei verschieden Trägern, wie z.B. dem  DRK oder der Unfallhilfe gemacht werden. Hier werden regelmäßig Kurse angeboten.  Die Termine kannst Du bei uns oder dort erfragen.

Du kannst Dich bei uns in der Fahrschule zu den Bürozeiten, beim Unterricht oder nach Vereinbarung anmelden.