Klasse L

traktorVorbesitz: nein
Mindestalter: 16 Jahre
Anmeldung: mit 15 ½ Jahren
Einschluss von Klassen: keine

Land- oder forstwirtschaftliche Zugmaschinen mit bauartbed. Höchstgeschwindigkeit
von max. 40 km / h, im Anhängerbetrieb max. 25 km / h
(die Zugmaschinen dürfen nur für diese Zwecke eingesetzt werden).
Außerdem: Flurförderfahrzeuge (Stapler) und selbstfahrende Arbeitsmaschinen jeweils
bis 25 km / h.

Theorieausbildung

Die Themen in der theoretischen Ausbildung setzen sich aus Grundstoff und klassenspezifischem Stoff zusammen. Da die Themen in sich abgeschlossen sind, spielt die Reihenfolge keine Rolle. Jedes Theoriethema dauert 90 Minuten.

Anzahl der Theoriethemen

Grundstoffklassenspezifischer Stoff
bei Ersterteilung12 Themen2 Themen
bei Erweiterung6 Themen2 Themen

 

Unterrichtszeiten/Orte für den Grundstoff, Klassenspezifisch wird individuell geplant

HamelnHalle
Montag und Donnerstag
18:30 bis 20:00 Uhr
Dienstag
18:30 bis 20:00 Uhr

Praktische Fahrausbildung

Entfällt, weil nur eine theoretische Ausbildung und Prüfung erforderlich ist.